Hallenbad Kampagne nein frei.png
 

NEIN ZUM HALLENBAD

Bitte stimmen auch Sie mit NEIN zum Hallenbad! Jede NEIN-Stimme zählt!

Für eine wirtschaftlich verantwortungsvolle, sozial verträgliche und ökologisch nachhaltige Zukunft unserer Stadt.

IMG_20201015_120811.jpg
 
 
bowling-4850663_1920.jpg

SCHULE OHNE INTERNET ABER HALLENBAD MIT KEGELBAHN?

Nicht erst die Einschränkungen der Corona-Pandemie haben gezeigt, wie wenig zukunftsfähig
unsere Schulen sind. Zu kleine Sporthallen, überfüllte Schulhorte und fehlende Kita-Plätze
zeigen zusätzlich den immensen Nachholbedarf für die Zukunft unserer Kinder. Ein Hallenbad
mit Kegelbahn gehört nicht dazu.

CO2-SCHLEUDER STATT KLIMASCHUTZ?

Allein der Bau dieses Bades benötigt so viel Energie wie 800 Einfamilienhäuser und widerspricht den Richtlinien der EU zum Klimaschutz und jeder ökologischer Vernunft. Für die Deckung des immensen Strombedarfs sind keine erneuerbaren Energien wie beispielsweise Photovoltaik geplant. Dadurch beträgt der CO2-Ausstoß des Hallenbades über 650 Tonnen im Jahr. Klima- und Umweltschutz gehen anders!

Umweltaktivisten
Image by Lena Balk

HALLENBAD MILLIONENGRAB!

Zu niedrig gerechnete 23 Millionen € Baukosten und weit über 1 Millionen € jährliche Folgekosten – mit diesem Hallenbad geht Falkensee ein finanzielles Abenteuer ein.

60 Jahre lang!
Falkensee nimmt sich dadurch seine Handlungsfähigkeit. Kinderbetreuung, Jugendarbeit, Sporthallen und Radwege dürfen nicht auf der Strecke bleiben.

FÜR DAS WALDBAD – NEIN ZUM HALLENBAD!

Der Bau dieses Hallenbades wäre der Todesstoß für unser beliebtes Waldbad. Für nur einen Bruchteil der jährlichen Kosten des geplanten Hallenbades könnte das Waldbad saniert und weiter betrieben werden. Ein kostenloser Busshuttle für Schüler und Senioren zu den naheliegenden Hallenbädern lässt sich damit ebenfalls gut finanzieren.

Schwimmbad
Schwimmen im See

UNSERE KINDER KÖNNEN SCHWIMMEN!

96% der Falkenseer Grundschüler*innen haben erfolgreich am Schulschwimmen teilgenommen (Stand 2017). Lassen Sie sich von polemischen Thesen der Befürworter täuschen. Auch ohne
millionenteures und ökologisch verantwortungsloses Hallenbad. Ein städtisches Schwimmfahrtprogramm für die Falkenseer Schulen wäre eine von vielen besseren Alternativen.

 

JEDE NEIN-STIMME ZÄHLT!

Für eine wirtschaftlich verantwortungsvolle, sozial verträgliche und ökologisch nachhaltige
Zukunft unserer Stadt.

 

Bitte nutzen Sie Ihre Chance und stimmen Sie ab.

 
 
  • Facebook

©2020 Nein zum Hallenbad Falkensee